Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Marschklänge am Tag der Blasmusik

Tag der Blasmusik
Tag der Blasmusik ©Marianna
 Musikverein bedankt sich für Unterstützung 
Tag der Blasmusik

Schon von weitem waren im ganzen Dorf Paukenschläge und Marschmusik zu hören. Wie inzwischen schon zur Tradition geworden marschierte der Musikverein Au in fast vollzähliger Besetzung durch die Gemeinde. Für Obmann Mathias Simma und seine Musikanten dient der Tag der Blasmusik seit Jahren dazu sich bei der ganzen Bevölkerung für die großzügige Unterstützung, während des ganzen Jahres, zu bedanken. Nachdem der Musikverein Au den Sonntagsgottesdienst musikalisch mitgestaltete hatte machten sich die Musikanten und Musikantinnen auf den Weg und marschierten unter der Stabsführung von Urban Dünser von Weiler zu Weiler. Verschiedener Orts wurde die Blasmusikkapelle schon erwartet und mit diversen Stärkungen und Erfrischungsgetränken versorgt. Unter der Leitung von Kapellmeister Reinhard Fetz wurden flotte Märsche und Blasmusikstücke für die Dorfbevölkerung zum Besten gegeben und natürlich nahmen die Musikanten auch am diesjährigen Tag der Blasmusik die Spenden der Bevölkerung danken entgegen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Marschklänge am Tag der Blasmusik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen