Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Marlene Streeruwitz erhält Roseggerpreis

Die österreichische Schriftstellerin Marlene Streeruwitz wird mit dem höchst dotierten Literaturpreis des Landes Steiermark, dem Peter-Rosegger-Literaturpreis, ausgezeichnet. Der im Dreijahresrhythmus vergebene Preis ist mit 22.000 Euro dotiert.

Der Peter-Rosegger-Literaturpreis wurde 1951 ins Leben gerufen. Seit 1985 wird er im Dreijahresrhythmus vergeben. Bisherige Preisträger sind u.a. Hilde Spiel, Ilse Aichinger, Alfred Kolleritsch und Wolfgang Bauer.

Die Vergabe der Auszeichnung der Steiermärkischen Landesregierung erfolgte auf Basis eines einstimmigen Jury-Beschlusses. Darin hob dieses Gremium hervor, dass Marlene Streeruwitz in ihren Romanen und Erzählungen, Theaterstücken und Essays “ihr politisches Anliegen mit Klugheit, diagnostischem Scharfblick und einer konsequent eigenwilligen Formensprache in Literatur verwandelt” hat.

Marlene Streeruwitz wurde am 28. Juni 1950 in Baden bei Wien geboren. Nach einem Studium der Slawistik und Kunstgeschichte arbeitete sie ab 1989 am Theater und im Hörfunk, zugleich erschienen ihre ersten Hörspiele “Der Paravant”, “Alkmene” und “Urlaub” 1992 gelang ihr mit “Waikiki Beach.” der Durchbruch als Theaterautorin. Auf diesen ersten großen Erfolg folgten weitere, darunter “Sloane Square.”, “Ocean Drive.” und “Tolmezzo.”.

Seit 1996 schreibt Streeruwitz auch Prosa-“Verführungen.”, “Lisas Liebe.”, “Nachwelt.” oder “Partygirl.” zählen zu ihren bekanntesten Romanen. Streeruwitz’ Leitthema ist die erstarrte Beziehung zwischen Mann und Frau, ihr “Markenzeichen” ihre extreme, radikale, knappe Sprache. Die Autorin hält Poetik-Vorlesungen in Frankfurt und Tübingen und meldet sich immer wieder auch zu politischen Themen zu Wort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Marlene Streeruwitz erhält Roseggerpreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen