AA

Markus Wallner: "Leute haben die Nase ziemlich voll von dieser Regierung"

Bregenz - Der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner hat einen durchaus positiven Eindruck vom neuen Bundeskanzler Christian Kern. Das Land wolle dem neuen Kanzler offen gegenübertreten - will aber noch nichts ausschließen beim Thema Neuwahlen.

Ein neuer Kanzler, neue Minister für Bildung, Infrastruktur und Kultur sowie eine neue Staatssekretärin – Wallner ist noch mit einer ersten Einschätzung der neuen Gesichter vorsichtig. Doch gerade im Infrastrukturbereich will man sich beim Land auf keine Experimente einlassen. Dem neuen Bundeskanzler steht er aufgrund der bisherigen Erfahrungen durchaus positiv gegenüber – auch wenn er gegenüber dem Erfolg der neuen alten Regierung noch skeptisch gegenüber steht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Markus Wallner: "Leute haben die Nase ziemlich voll von dieser Regierung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen