Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Markus Schairer trainiert für den guten Zweck

©Stiplovsek
Nach einer durchwachsenen Saison mit vielen Verletzungen ist Vorarlbergs Aushängeschild in Sachen Snowboard, Markus Schairer, bereits seit Wochen wieder voll im Training.

Schmerzfrei und hoch motiviert blickt er auf die kommende Saison. Und so bietet der kommende Winter erneut Highlights für den jungen Montafoner. Mit den beiden Heimrennen in Lech am Arlberg (7./8.12.) sowie der WM in Spanien im Januar geht’s für den Titelverteidiger gleich zu Beginn der Saison ordentlich zur Sache.

Auf dem Weg zu seiner WM Titelverteidigung im Snowboardcross will Markus aber zusätzlich ein kleines Charity Projekt unterstützen. Der Raiffeisen Club Vorarlberg unterstützt jeden gefahrene Trainingskilometer auf dem Bike oder dem Snowboard und so sammelt Markus bis Anfang Januar Kilometergeld, welches er dann an Patenkind Jean-Michel übergeben wird.

Du kannst dabei sein! Jetzt online bewerben!

Am 30. Oktober gibt es für alle interessierten Mountainbiker die Möglichkeit, zusätzliche Kilometer zu sammeln und gleichzeitig Markus Schairer bei einer gemeinsamen Biketour näher kennen zu lernen.

In Schruns startend geht die kleine MTB Tour Richtung Silbertal, Kristberg usw. Wer also Lust hat, sollte sich für den MTB Tag gleich auf www.raibaclub.at bewerben.

Nachdem der Winter bereits vor der Haustüre steht wird es auch einen Aktionstag in der weißen Pracht geben. Im Dezember gibt es dann die 2. Möglichkeit mit dem Weltmeister auf Tuchfüllung zu gehen. Bei einem Snowboard Tag im Montafon kann man sich so manche Tipps und Tricks von Markus abschauen und dabei wieder Pistenkilometer sammeln.

„Ich freu mich riesig auf den Mountainbike- und Snowboard Tag. Einerseits kann ich meinen Fans einen Einblick in das Training gewähren und andererseits sammeln wir alle gemeinsam wertvolles Kilometergeld für Jean Michel“, sagt Markus Schairer. „Dieser Unfall von Jean Michel hat mich persönlich sehr berührt und deshalb möchte ich einen kleinen Beitrag dazu leisten“. Danke auch dem Raiffeisen Club, der mich tatkräftig dabei unsertützt!

Anmeldung zum Mountainbike Tag mit Markus Schairer findest du unter www.raibaclub.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • St. Gallenkirch
  • Markus Schairer trainiert für den guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen