Märchenhafte Familienwanderung

Bei der Familien-Märchenwanderung wanderten viele begeistert mit!
Bei der Familien-Märchenwanderung wanderten viele begeistert mit! ©Regine Huber
Märchenwanderungsbilder

Zwischenwasser. Bei bestem Wanderwetter machten sich am Samstag über 100 große und kleine Leute auf, um bei der zauberhaften Wanderung anlässlich des 10jährigen Bestehens der Kinderspielgruppen von Zwischenwasser mit dabei zu sein.

Der Wanderweg, welcher auch gut mit dem Kinderwagen zu bewältigen war, führte von Laterns über die Stöck bis nach Suldis. An drei Stationen wurde den Kindern märchenhafte Action geboten: Bei der ersten Station “Der Hase und der Igel” durften sich alle unter der Anleitung von Jacqueline Mascheroni von der Spielgruppe Dafins im Sackhüpfen beweisen. Barbara Ströhle von der Spielgruppe Batschuns erzählte bei der zweiten Station die Mitmach-Geschichte vom König Grrr. Isabelle Längle von der Spielgruppe Muntlix hatte bei der dritten Station “Hänsel und Gretel” ein tolles Spiel für die Kleinen vorbereitet. Zur Belohnung für das Mitwandern und Mitmachen erhielten alle kleinen Teilnehmer ein Geschicklichkeitsspiel, ein kleines Märchenbüchlein und ein Säckle mit Süßigkeiten.

In Suldis angekommen wurde in der Nähe der Kapelle beim Dorfbrunnen gegrillt und gegenüber in der Garage der Familie Ströhle gemütlich zu Mittag gegessen. Veranstaltet wurde die Familien-Märchenwanderung von den Kinderspielgruppen Zwischenwasser und gesponsert von der Aktion “Kinder in die Mitte”. Diese bislang einzigartige Veranstaltung kam bei allen sehr gut an, besonders die Kinder hatten sehr viel Spaß!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Märchenhafte Familienwanderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen