AA

Marcel Schnetzer in den Top-Ten

©Privat
Der Sulzner Marcel Schnetzer erreichte im Kunstradfahren Herren-Einer der WM in Stuttgart den neunten Rang.

Kunstrad Herren „1er“Christopher Schobel musste als erster „1er“ am Sonntag auf die Fläche. Nervosität begleitete seine Kür und leider war sie auch nicht fehlerfrei. Mit 121,47 Punkten belegte der junge, für den RC Mazda Hagspiel Höchst gestartete Christopher den 13. Rang.

Besser erging es Marcel Schnetzer. Beflügelt vom vortägigen Medaillengewinn im „2er open“ zeigte er eine ansprechende Darbietung, hatte allerdings gegen Ende des Programms auch einen Sturz zu verzeichnen. Er landete schlussendlich auf den 9. Endrang und verbesserte sich um einen Rang gegenüber der eingereichten Punkte. Für das Gastgeberland Deutschland gab es den überragenden Doppelsieg durch Lukas Kohl und Michael Niedermeier. Yannik Martens aus der Schweiz wurde Dritter!

Kunstrad „1er Herren“ – Endergebnis

  1. Lukas Kohl/GER 199.43 Punkte
  2. Michael Niedermeier/GER    192,32 Punkte
  3. Yannik Martens/SUI          186.51 Punkte
  4. Wong Chin To/HKG 174.68 Punkte; 9. Marcel Schnetzer/AUT 139.36 Punkte
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sulz
  • Marcel Schnetzer in den Top-Ten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen