Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Marcel Mathis erhielt goldenes Ehrenzeichen für sportliche Leistungen

Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel überreichten Marcel Mathis das goldene Ehrenzeichen für sportliche Leistungen.
Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel überreichten Marcel Mathis das goldene Ehrenzeichen für sportliche Leistungen. ©vol.at
Dem Hohenemser Skirennläufer Marcel Mathis (21) wurde gestern von Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel das goldene Ehrenzeichen für sportliche Leistungen verliehen.

Der 21-jährige konnte an der Verleihung der Sportehrenzeichen durch das Land am Montag für weitere neun Sportler und Funktionäre nicht teilnehmen, weshalb die feierliche Überreichung am gestrigen Dienstag nachgeholt wurde. Im Gasthau Guth in Lauterach wurde Marcel Mathis von Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel mit dem höchsten Sport-Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet.

Freude über Anerkennung

Mathis zeigte sich erfreut über die Ehrung. “Diese Anerkennung ist für mich eine zusätzliche Motivation für die kommende Saison”, erklärte der Skirennläufer. Viel Zeit zum Feiern hatte er allerdings nicht, musste er doch nach der kleinen Feier nachmittags wieder zum Training. In Kürze folgt außerdem ein Trainingslager in Argentinien. Sportlandesrätin Bernadette Mennel würdigte die Leistungen von Marcel Mathis und erzählte, dass sie hin und wieder selber ein Rennen von Mathis am Bildschirm verfolgen würde.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Marcel Mathis erhielt goldenes Ehrenzeichen für sportliche Leistungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen