Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Marcel Büchel wurde Fußballer des Jahres 2013

Alle Geehrten bei der VFV Fußballgala im Wolfurter Cubus.
Alle Geehrten bei der VFV Fußballgala im Wolfurter Cubus. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Wolfurt/Altach/Feldkirch. Die Fans lieben den Italien-Legionär Marcel Büchel aus Nofels und wählten ihn zum Fußballer des Jahres. Auf den Plätzen landeten Philipp Netzer und Harald Dürr.
Dankesworte von Marcel Büchel
VFV Gala - Fest des Fußballs

Bereits zum 11. Mal lassen die VN in Zusammenarbeit mit tipp3 den beliebtesten Spieler im Ländle wählen. Und die Wahl erfreute sich auch diesmal höchster Beliebtheit. Letzendlich gab es ein klares Votum für den gebürtigen Nofler Marcel Büchel. Der Dank der Fans äußert sich weit über 20.000 Stimmen. Platz zwei ging an den Altacher-Kicker Philipp Netzer. Auf dem Podest auch Ex-Austria-Profi Harald Dürr.

Fußballer des Jahres 2013
Marcel Büchel (SS Virtus Lanciano)
Fußballer des Jahres 2. Platz: Philipp Netzer (Cashpoint SCR Altach)
Fußballer des Jahres 3. Platz Harald Dürr (Zima FC Langenegg)
Pechvogel des Jahres: Philipp Wörz (SV Gaißau)
Schiedsrichter des Jahres: Dominik Ouschan
Fußballerin des Jahres: Julia Schnetzer (RW Rankweil)
Aufsteiger des Jahres: Rafinha (Cashpoint SCR Altach)

Trainer des Jahres: Adi Hütter (SV Grödig)

Dankesworte von Marcel Büchel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Marcel Büchel wurde Fußballer des Jahres 2013
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen