AA

Marceau organisiert Benefiz-Veranstaltung

Die französische Filmschauspielerin Sophie Marceau hat am 18. März im Pariser Moulin Rouge den Vorsitz bei einem Galaabend, der zu Gunsten kranker Kinder organisiert wird.

Die Gäste der Veranstaltung, unter denen sich nach Angaben der Organisatoren zahlreiche prominente Persönlichkeiten befinden werden, zahlen für ihren Platz 250 Euro (3.440 S) pro Person.

Veranstaltet wird der Wohltätigkeitsabend von der Vereinigung „Arc en ciel“, deren Ehrenvorsitz das ehemalige Bond-Girl Marceau führt, gemeinsam mit der Model-Agentur Madison. Zum „Rennstall“ der Agentur zählen bekannte Namen wie Laetitia Casta, Eva Herzigova und Lou Doillon, die Tochter der britischen Schauspielerin Jane Birkin.

Die Einnahmen des Abends, der auch ein Tanzspektakel umfasst, werden zur Verwirklichung der „Träume“ der kranken Kinder verwendet. Seit 1991 hat „Arc en ciel“ bereits 300 solche Träume verwirklicht. Die Agentur Madison finanzierte 1999 einen Radiosender, der im Pariser Kinderkrankenhaus Necker ausgestrahlt wird und ausschließlich Sendungen für junge Menschen anbietet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Marceau organisiert Benefiz-Veranstaltung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.