Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Männergesangsverein lud zur Jahreshauptversammlung

(v.l.) Chorleiter Paul Faderny, Obmann Paul Margreitter und Obmann Stellvertreter Michael Bartel bei der JHV.
(v.l.) Chorleiter Paul Faderny, Obmann Paul Margreitter und Obmann Stellvertreter Michael Bartel bei der JHV. ©Daniela Lais
Impressionen von Paul Margreitter

Hörbranz. Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung des Hörbranzer Männerchors im Gasthaus Rose in Hörbranz statt. Die 92. JHV war zugleich die letzte für Obmann Paul Margreitter. In einer Gedenkminute wurde dem verstorbenen Sänger Josef Vent gedacht, der seit 2003 den Verein aktiv begleitete. “Die Proben und Ausrückungen waren für Josef immer ein besonderes Erlebnis. Bis zuletzt hat er sich immer wieder telefonisch gemeldet und nach dem Chor erkundigt. Mit viel Zuversicht und eisernem Willen hat Josef gegen seine Krankheit angekämpft, bis ihn im Juni endgültig die Kraft verließ”, erklärt Obmann Paul Margreitter.

Viele Jubilare

Nach dem Kassabericht durch Siegi Biegger und der Stellungnahme der Revisoren Berni Dangel und Heinz Kremmel folgten Berichte von Männer- und Kinderchor durch Paul Faderny und Mike Bartel. Im Anschluss lobte der scheidende Obmann Margreitter den Einsatz des Chorleiters Paul Faderny, das Engagement der Sänger und nicht zuletzt die Leitung des Kinderchors durch Claudia Schelling. Auch den Jubilaren wurde gratuliert. So feiert Erwin Hehle seine 40jährige Vereinszugehörigkeit, Richard Moosbrugger und Karl Steurer 35jähriges Vereinsengagement, Paul Margreitter 30jährige Mitgliedschaft, Fähnrich Seppl Plangger 15 Jahre und Gerhard Niedermayr seine fünfjährige Zugehörigkeit.

Rücktritt nach 23 Jahren

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung verschaffte der scheidende Obmann einen Rückblick über seine dreiundzwanzig Jahre als Obmann des Männergesangsvereins Liederkranz Hörbranz. “Viele schöne Konzerte und Vereinsausflüge haben wir erlebt, das alles war nur durch die Unterstützung aller machbar. Die Freundschaft im Verein und der Zusammenhalt war immer ein großes Anliegen, das nur möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen”, erklärt Margreitter. Höhepunkt der JHV war die Übergabe des Obmannposten an Bernd Jabinger, der ab sofort die Geschicke des Vereins leiten wird. Neben Pfarrer Roland Trentinaglia und Bgm. Karl Hehle, gratulierte auch Margaretha Lang vom Chorverband dem neuen Obmann.

Gemeindereporterin: Daniela Lais

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Männergesangsverein lud zur Jahreshauptversammlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen