AA

Mann bekommt Baby: "Es wird ein Mädchen"

Der 34-jährige US-Amerikaner Thomas Beatie ist der erste Mann, der ein Baby bekommt. In gut vier Wochen soll seine Tochter das Licht der Welt erblicken.

Wie die „Bild“ berichtet, wurde Beatie als Mädchen geboren und gewann sogar Schönheitswettbewerbe. Doch vor zehn Jahren ließ sich die Frau in einen Mann „verwandeln“, ließ sich den Busen entfernen, schluckte männliche Hormone und heiratete seine Frau Nancy. Die Gebärmutter ließ sich Beatie jedoch nicht entfernen. So konnte er durch künstliche Befruchtung schwanger werden. Das Baby kommt in vier Wochen – am 3. Juli – mittels Kaiserschnitt zur Welt.

Nach eigenen Aussagen fühlt sich Beatie „fantastisch“. Es habe keine Komplikationen gegeben. „Wir waren uns immer sicher, dass wir eine Familie wollten, deshalb habe ich meine Geschlechtsorgane nicht entfernen lassen“, sagte der 34-Jährige. Das Kinderzimmer sei schon fertig, erklärt er. „Jetzt freue ich mich einfach darauf, das Baby das erste Mal im Arm zu halten, es zu berühren und sein Gesicht zu sehen. Daran denke ich jeden Tag.“

Dem britischen Boulevardblatt “News of the World” hat er nun sogar das Geschlecht seines Kindes verraten: “Ich erwarte ein Mädchen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mann bekommt Baby: "Es wird ein Mädchen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen