AA

Manager Kofler und Sportredakteur Emerich analysieren die 1. Ö-Tour Etappe

Team Vorarlberg Manager Tom Kofler und Neue Redakteur Johannes Emerich analysieren die 1. Etappe der Ö-Tour
Team Vorarlberg Manager Tom Kofler und Neue Redakteur Johannes Emerich analysieren die 1. Etappe der Ö-Tour ©Klaus Hartinger
Kurz vor dem Beginn der 70. Österreich Radrundfahrt mit Start in Feldkirch analysieren Team Vorarlberg Manager Tom Kofler und Neue Sportredakteur Johannes Emerich die ersten schwierigen 153 Kilometer im Raum Walgau
Kofler und Emerich testen die Startetappe

Sechs Tage vor dem Startschuss der 70. Jubiläumstour der Österreich Radrundfahrt mit Start in Feldkirch haben Team Vorarlberg Macher Tom Kofler und Neue Vorarlberger Tageszeitung Sportredakteur Johannes Emerich die erste Etappe mit dem Drahtesel abgefahren und kommentieren den Auftakt im Raum Walgau.

Natürlich will der heimische Radrennstall bei der 70. Ö-Tour zum 20-Jahr-Jubiläum sportlich und auch abseits der Strecke glänzen. Der Countdown läuft!

Tom Kofler, Teammanager Vorarlberg:„Wir freuen uns auf ein Radsport der Extraklasse. Es wird keine einfache Startetappe. Wir wollen eine selektive aber auch schöne erste Etappe für die Topfahrer und das ist uns auch gelungen. Mehr als 2532 Höhenmeter sind zurückzulegen und knapp 160 Kilometer haben es in sich. Viele Fahrer werden die Eröffungsetappe unterschätzen. Doch so eine starke Besetzung mit vielen Weltklasseteam und Topsprintern hat es schon lange nicht mehr gegeben. Die Sprinter werden uns das Leben schwer machen. Ein Top-6-Platz in Feldkirch dann wäre ich schon glücklich. Der Fokus in der Zusammenstellung für die acht Fahrer für unser Team Vorarlberg liegt bei den Kletterern.

Johannes Emerich, Neue Vorarlberger Tageszeitung: „Das Team Vorarlberg ist gut aufgestellt und sind auch in den Bergen stark. Die Testphase in Frankreich haben sie erfolgreich gestaltet, bei der Ö-Tour darf man doch einiges erwarten. Die Auftaktetappe wird schwer und kein Honiglecken: Der Schwarze See, der Aufstieg nach Thüringerberg und auch die gefährliche Abfahrt von der Schattenburg sind schwierig. Ich hoffe auf einen Heimsieg. Mein Tip ist Janick Steimle. In Nenzing habe ich mit Gian Friesecke richtig getippt. Es ist auch was Besonderes die Strecke mal aus einem anderen Gesichtspunkt wahrzunehmen.

70. Österreich Radrundfahrt

1.Etappe, Samstag, 7. Juli 2018, Start 11 Uhr: Montfortplatz 1 – Feldkirch, 152,8 Kilometer, 2532 Höhenmeter; Ziel: ab 14.30 Uhr – 14.50 Uhr, Montfortplatz 1 Feldkirch

Am Samstag, 7. Juli startet die 1. Etappe in Feldkirch und führt durch den Walgau über etliche Höhenmeter nach Schnifis und über Göfis wieder retour nach Feldkirch!  
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Manager Kofler und Sportredakteur Emerich analysieren die 1. Ö-Tour Etappe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen