Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mammutprogramm für INL-Ländletrio

In Salzburg haben die Vereinsvertreter die neue zusammengestellte INL-Saison beschlossen.
In Salzburg haben die Vereinsvertreter die neue zusammengestellte INL-Saison beschlossen. ©VOL.AT/Privat
Feldkirch/Lustenau/Andelsbuch. In der kommenden Saison umfasst die Inter National Hockey-League neben den drei Mannschaften EHC Bregenzerwald, VEU Feldkirch und EHC Lustenau auch sechs Teams aus Slowenien und Fünf aus Italien.

Die Aufnahme der italienischen Vereine wertet die Inter National Hockey League enorm auf. Aus dem Ländle sind Meister Bregenzerwald, VEU Feldkirch und EHC Lustenau mit von der Partie. Saisonstart ist am 20. September.
Teilnehmer: Ljubljana, Kranj, Bled, Maribor, Celje, Jesenice, Kaltern, Eppan Pirates, Meran, Neumarkt, Gherdeina, Bregenzerwald, Lustenau, Feldkirch und Zell am See.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mammutprogramm für INL-Ländletrio
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen