Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mammutprogramm! 37 Partien in nur 40 Stunden

©vmh
Während in der neuen VN.at Eliteliga Vorarlberg und in der Vorarlbergliga bereits die erste Runde der Saison 2019/2020 gespielt wurde, beginnt die neue Meisterschaft für das restliche Ländle-Fußball-Unterhaus mit der ersten Hauptrunde des 44. Uniqa VFV Cups.

Eine Woche vor dem Ligastart sorgt der heimische Pokalbewerb für ein Mammutprogramm auf Vorarlbergs Fußballplätzen. Insgesamt sind in der ersten Runde 74 Mannschaften im Einsatz, die zehn Klubs der VN.at Eliteliga Vorarlberg und die 16 Vereine aus der Vorarlbergliga steigen erst in der zweiten Cuprunde ins Geschehen ein. Landesligist Koblach ist der erste kampflose Aufsteiger in die nächste Runde.          Die Kummenberg-Elf mit Neocoach Thomas Kirchmann profitieren vom Rückzug von SV Satteins 1b (4. Landesklasse), weil die Walgauer keine zweite Mannschaft am Meisterschaftsbewerb für 2019/2020 stellen werden. SV Satteins 1b wird daher noch eine hohe Ordnungsstrafe erhalten.

16 Spiele am Freitag

Heute steigen 16 Partien, Samstag werden 17 Spiele angepfiffen, Sonntag nur noch vier Matches. Fünf der vierzehn Landesligaklubs sind bereits heute im Einsatz. Dabei treffen Meiningen und Altenstadt jeweils auswärts auf 1b-Garnituren. Hatlerdorf muss zum Wälderklub Doren (1. LK), Sulz gastiert in Götzis (1. LK) und Frastanz spielt in Bürs (1. LK). Zwei reine Duelle von Vereinen aus der Landesliga versprechen viel Zündstoff. Am Samstag kommt es zum Wälderderby zwischen Aufsteiger Hittisau und Sulzberg. In Hittisau gibt Gert Zöhrer sein Trainerdebüt. Der Pokalhit steigt am Sonntag vormittag zwischen Kennelbach und FC Mohren Dornbirn Amateure. Schon in Runde eins werden zwei Landesligaklubs die Segel streichen müssen. Bei zahlreichen packenden Nachbarschaftsduellen hoffen die 1b-Teams auf eine Pokalsensation.

FUSSBALL

44. Uniqa VFV-Cup

1. Hauptrunde  

Renault Malin FC Sulz 1b – SC Röfix Röthis 1b Freitag

Sportplatz Sulz, 18 Uhr, SR Holzknecht

Intemann FC Lauterach 1b – SV Gaißau Freitag

Sportplatz Ried, 18.30 Uhr, SR Tschann

FC Lustenau 1907 1b – SK CHT Austria Meiningen Freitag

Stadion an der Holzstraße, 18.30 Uhr, SR Wolfgang Brunner

Fliesen Heim FC Sulzberg 1b – Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch 1b Freitag

Sportplatz Sulzberg, 18.30 Uhr, SR Gojic

Baldauf FC Doren – Elektro Graf SC Hatlerdorf Freitag

Sportplatz Doren, 18.30 Uhr, SR Müller

FC Raiffeisen Au – Ruech Recycling RW Langen Freitag

Achstadion, 18.30 Uhr, SR Akbulut

FC Mellau 1b – Fliesen Jams FC Riefensberg Freitag

Sportplatz Mellau, 18.30 Uhr, SR Muxel

Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b – FC Brauerei Egg 1b Freitag

Sportplatz Alberschwende, 18.30 Uhr, SR Krizic

BayWaLamag FC Thüringen 1b – Fohrenburger Rätia Bludenz Freitag

Sportplatz Thüringen, 18.30 Uhr, SR Jovanovic

Erne FC Schlins 1b – Ender Klimatechnik TSV Altenstadt Freitag

Sportplatz Schlins, 18.30 Uhr, SR Jauk

SK CHT Austria Meiningen 1b – Vollbad FC Götzis 1b Freitag

Sportplatz Meiningen, 18.30 Uhr, SR Borodenko

Peter Dach FC Koblach 1b – SPG Höchst/Gaißau 1b Freitag

Im Lohma, 18.30 Uhr, SR Balac

FC Mäder – World-of-Jobs VfB Hohenems 1b Freitag

Sportplatz Mäder, 19 Uhr, SR Mutlu

Vollbad FC Götzis – FC Renault Malin Sulz Freitag

Möslestadion, 18.30 Uhr, SR Schadl

Intersport FC Schruns 1b – Unterberger Automation FC Nüziders Freitag

Stadion Wagenweg, 19 Uhr, SR Schneider

SK Bürs – SV Brauerei Frastanz Freitag

Ufdr Schesa, 19 Uhr, SR Seidler

IPA SC Göfis 1b – Cashpoint SCR Altach 1b Samstag

Im Hofen, 13.30 Uhr, SR Jovanovic

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 1b – Schnitzelhaus SC Tisis Samstag

Sportplatz Amberg, 14 Uhr, SR Schneider

SPG Burtscher Großwalsertal 1b – Erne FC Schlins Samstag

Sportplatz Sonntag, 14 Uhr, SR Drexel

FC Eintracht Bremenmahd – FC Raiffeisen Viktoria Bregenz Samstag

Sportplatz Bremenmahd, 14 Uhr, SR Balac

Sparkasse FC BW Feldkirch Juniors – RW Rankweil 1b Samstag

Waldstadion Gisingen, 14.15 Uhr, SR Tezcan

Transgourmet SW Bregenz 1b – SC Fußach 1b Samstag

Neuamerika-Platz, 15 Uhr, SR Halder

Hella DSV 1b – FC Schwarzach Samstag

Sportplatz Haselstauden, 15.30 Uhr, SR Gojic

Elektro Graf SC Hatlerdorf 1b – Dietrich Luft Klima SC Hohenweiler Samstag

Sportplatz Im Steinen, 16 Uhr, SR Philipp Gangl

FC Beschling Bettler Äule – BayWaLamag FC Thüringen Samstag

Sportplatz Beschling, 16 Uhr, SR Tschann

Typico SV Lochau 1b – SC Admira Dornbirn 1b Samstag

Im Hoferfeld, 16 Uhr, SR Holzknecht

SPG holzig Krumbach 1b – Mevo FC Schwarzenberg Samstag

Dorfstadion Krumbach, 16 Uhr, SR Stojnic

SC Mühlebach – Intemann FC Lauterach 1c Samstag

Sportplatz Mühlebach, 17 Uhr, SR Olcum

FC Nenzing 1b – SPG Gargellner Bergbahnen Hochmontafon Samstag

Sportplatz Nenzing, 17 Uhr, SR Borodenko

SPG Buch 1c – Alfi FC Lingenau Samstag

Sportplatz Buch, 17 Uhr, SR Nesimovic

SC Montafon Vandans – FC Klostertal Samstag

Sportplatz Vandans, 17 Uhr, SR Sturm

SPG Burtscher Großwalsertal – Metzler Werkzeuge SK Brederis Samstag

Sportplatz Sonntag, 17.30 Uhr, SR Mutlu

KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau – Fliesen Heim FC Sulzberg Samstag

Sportplatz Hittisau, 18 Uhr, SR Crnkic

Maldoner Elektrotechnik FC Hard 1b – Meusburger FC Wolfurt 1b Sonntag

Waldstadion, 10.30 Uhr, SR Medwed

FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b – Eco Park FC Hörbranz Sonntag

Viktoriaplatz, 10.30 Uhr, SR Jankovic

FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn Amateure Sonntag

Sportplatz Kennelbach, 10.30 Uhr, SR Gruber

SV Brauerei Frastanz 1b – SV Satteins Sonntag

Sportplatz Untere Au, 11 Uhr, SR Curic

SV Satteins 1b – Peter Dach FC Koblach 0:0 Strafbeglaubigung – Koblach kampfloser Sieger – SV Satteins 1b hat die Mannschaft kurzfristig wegen zu wenigen Spielern aus dem Meisterschaftsbetrieb zurückgezogen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Mammutprogramm! 37 Partien in nur 40 Stunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen