Mama-Youtuberin gibt Adoptivsohn wieder ab

©Youtube
Myka Stauffer hat die wohl schwerste Entscheidung in ihrem Leben getroffen. Die YouTuberin gibt ihren Adoptivsohn mit Autismus ab, den sie vor drei Jahren aus China zu sich geholt hat.

In einem emotionalen YouTube-Video erklärt sie an der Seite ihres Mannes ihren Fans die Gründe: "Als Huxley zu uns nach Hause kam, hatte er viel mehr besondere Bedürfnisse, als uns vorher mitgeteilt worden ist. Viele medizinische Fachkräfte waren der Meinung, dass er jemanden braucht, der besser auf diese eingehen kann. Das ist echt hart."

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mama-Youtuberin gibt Adoptivsohn wieder ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen