AA

Malbun: Bischof Vierter, Lorenzin auf Rang sieben

Die beiden FIS-Slaloms, die am Sonntag in Malbun (LIE) ausgetragen wurden, brachten für Vorarlbergs Nachwuchsläufer gute Ergebnisse.

Bei den Damen fuhr die frischgebackene Österreichische Jugendmeisterin Petra Lorenzin wieder ein starkes Rennen, klassierte sich auf dem siebenten Platz.

Bester der Burschen war der Auer Martin Bischof auf Rang vier, Marcel Mathis wurde Zehnter, Mathias Gorbach kam als 13. in die Wertung.

Am Montag werden in Malbun zwei weitere FIS-Slaloms (je einer Herren und Damen) ausgetragen. (Quelle: VSV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Malbun: Bischof Vierter, Lorenzin auf Rang sieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen