Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Magertrend geht auf die Nerven

US-Schauspielerin Kirsten Dunst hält nichts vom Magerwahn in Hollywood. "Dieser ganze Magertrend geht mir unheimlich auf die Nerven", sagte die 24-Jährige in einem Interview. 

Frauen dürften heute nicht mehr wie Frauen aussehen, “das ist erschreckend”, meinte sie im “Gala”-Gespräch. Sie selbst habe zwar von Natur aus keine Figurprobleme, aber sie würde ihren „Körper niemals so peinigen“ wie es einige Kolleginnen tun, versicherte die Schauspielerin, die in Sofia Coppolas „Marie-Antoinette“ derzeit als verwöhnte und naschhafte französische Königin in den Kinos zu sehen ist.

Bei Einsamkeit seien Kaloriensünden der beste Trost: Dann sprinte sie zum Kühlschrank und suche nach Süßigkeiten. Schokolade und Eiscreme seien „bei schleichender Vereinsamung genau das Richtige“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Magertrend geht auf die Nerven
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen