AA

Mädchen stürzt aus sieben Metern Höhe auf Autodach

Das Mädchen dürfte zumindest eine Armfaktur erlitten haben
Das Mädchen dürfte zumindest eine Armfaktur erlitten haben ©Bilderbox
Hörbranz - Am Dienstagmittag ist in Hörbranz ein sechsjähriges Mädchen aus dem Fenster eines Wohnhauses rund sieben Meter in die Tiefe gestürzt und dabei verletzt worden.

Während sich die Mutter des Kindes in einem anderen Raum befunden hatte, setzte sich das Mädchen auf einen vor einem Fenster stehenden Schreibtisch und lehnte sich gegen das Fliegengitter des offenen Fensters. Dabei riss das Gitter und das Kind fiel zunächst auf ein Autodach, was den Fall gebremst hat, und anschließend auf den Boden. Das Mädchen dürfte zumindest eine Armfaktur erlitten haben. Es wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Mädchen stürzt aus sieben Metern Höhe auf Autodach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen