Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mädchen baumelt 20 Meter über Abgrund

Vierjährige konnte gerettet werden.
Vierjährige konnte gerettet werden. ©YouTube
In China ist ein vierjähriges Mädchen einem tödlichen Sturz nur knapp entkommen. Die vierjährige Qiqi war mit dem Kopf in einem Balkongeländer stecken geblieben und baumelte 20 Meter über der Straße.

Die Eltern hatten Qiqi unbeaufsichtigt in der Wohnung zurückgelassen. Als mehrere Personen auf die Not des Kindes aufmerksam wurden, rückten Nachbarn mit einer Matratze an, um das Mädchen aufzufangen. Ein Mann kletterte über die Balkongeländer und stützte die Kleine mit einer Hand. Währenddessen brachen Nachbarn und Feuerwehrleute die Wohnungstür auf um die Vierjährige zu retten. Das Mädchen blieb zum Glück unverletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mädchen baumelt 20 Meter über Abgrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen