Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madonna verlässt Malawi

Um einen Sohn reicher hat Madonna das afrikanische Land Malawi verlassen. Der Privatjet der Sängerin und ihres Ehemanns Guy Ritchie startete vom Flughafen der Hauptstadt Lilongwe.   

Ihr Ziel war nicht bekannt. Ein Richter in Malawi erteilte der 48-Jährigen am Donnerstag die vorläufige Genehmigung zur Adoption eines einjährigen Buben. Der kleine David lebte bisher in einem Waisenhaus.

Madonna habe versprochen, ihn gemeinsam mit David wieder zu besuchen, sagte der Vater des Buben, Yohame Banda. Davids Mutter starb kurz nach der Geburt. Madonna hat bereits zwei eigene Kinder, die neun Jahre alte Lourdes und den fünfjährigen Rocco. Sie traf am Mittwoch vergangener Woche in Malawi ein, um eine Kampagne zur Hilfe für Aids-Waisen zu unterstützen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Madonna verlässt Malawi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen