Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Madonna trifft Jesus in Rio

Superstar Madonna hat sich mit ihrem Lover Jesus Luz auf ein romantisches Dinner in Rio getroffen und damit Gerüchte um eine angebliche Trennung zerstreut.
Jesus läßt sie im Regen stehen
Madonna in Aktion

Von wegen Ex und hopp: Pop-Oma Madonna (51) und ihr Toyboy Jesus Luz (23) turtelten in Rio, Brasilien.
Die Sängerin flog gestern, 10. Februar, zu ihrem Freund, der sie brav am Flughafen abholte und in ihr Hotel brachte. Später ging das verliebte Pärchen zum Abendessen ins Edel-Restaurant Barra da Tijuca.  Während Madonna und ihr Liebster sich anschmachteten und Händchen hielten, füllte sich die Strasse vor dem Restaurant mit Fans, die einen verzweifelten Blick auf das Glamour-Paar werfen wollten. Letztendlich musste die örtliche Polizei die Strasse absperren, weil es zu viele Menschen wurden. “Es war chaotisch”, bestätige ein Augenzeuge. “Die Bullen sperrten die Strasse, um das romantische Dinner nicht zu versauen.” Madonna und Luz sind seit Januar 2009 zusammen. Letzte Woche flammten Gerüchte auf, nach denen die Liebenden sich getrennt haben sollen, weil sie nicht gemeinsam haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Madonna trifft Jesus in Rio
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen