AA

Madonna spricht erstmals über Scheidung

Die Sängerin gab zu, dass sie sich in die Arbeit wirft, um sich von der Scheidung von Guy Ritchie abzulenken.     [Video im Text]

Der Star sagte laut „Mirror.co.uk”: „Es ist schade um mein Privatleben, aber ich fühle mich sehr gesegnet und glücklich, dass ich die Möglichkeit habe, das zu tun, was ich in meinem Berufsleben tue.” Sie fügte außerdem hinzu: „Es wäre schrecklich, wenn ich nur an die Scheidung denken würde und nichts anderes zu tun hätte.”
Madonna (50) und Guy Ritchie (40) ließen sich am vergangenen Freitag in London nach acht Jahren Ehe scheiden. Keiner der beiden war bei der Anhörung anwesend. Madonna tourt derzeit mit ihrer „Sticky & Sweet”-Tour durch die USA, Ritchie dreht seinen neuen Sherlock Holmes-Film in Liverpool. Das Paar verzichtet beiderseits auf finanzielle Abfindung. Sie teilen sich außerdem das Sorgerecht für ihre beiden Söhne Rocco (8) und David (3), während Madonnas Tochter Lourdes (12) aus einer früheren Beziehung bei der Mutter bleiben wird.

Quelle: bunte.de

Madonna im Video zu “Material Girl”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Madonna spricht erstmals über Scheidung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen