AA

Madonna-"Fieber" in Tschechien

Das einzige Konzert der Popsängerin Madonna in Mittelosteuropa während ihrer Welttournee war am Freitag in nur einer Stunde ausverkauft.

Die mehr als 100000 Karten für den Auftritt der 47-Jährigen am 6. September in Prag seien in der Nacht schon kurz nach Öffnung der Vorverkaufsstellen weg gewesen, sagte ein Sprecher der “Sazka-Arena”: “Das ist tschechischer Rekord.” Dies sei umso erstaunlicher, da die Eintrittspreise ab umgerechnet 120 Euro für Tschechen ungewöhnlich hoch seien.

Der Auftritt von Madonna in Prag war noch vor wenigen Wochen von einer möglichen Millionenklage eines tschechischen Sprengstoffherstellers überschattet worden. Die Firma Explosia, Entwickler des Plastiksprengstoffs Semtex, hatte der Musikerin mit einem Prozess um Urheberrechte gedroht, nachdem diese in London eine Firma namens “Semtex Girls Ltd” gegründet hatte.

Nach Prüfung der Sachlage hatte Explosia aber auf die Klage verzichtet. “Madonna nutzt den Namen zu reinen Werbezwecken”, hatte Direktor Ladislav Lehky gesagt, “und wir können nicht nachweisen, dass uns das schadet.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Madonna-"Fieber" in Tschechien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen