M. Winterhoff: Mythos Überforderung

Was wir gewinnen, wenn wir uns erwachsen verhalten - Michael Winterhoff trifft einmal mehr den Nerv unserer Zeit.
"Mythos Überforderung" bestellen
Buchhandlung "Das BUCH"

Durchsetzungsfähigkeit in der Erziehung oder Konfliktangst im Beruf. Aber wir schaffen es nicht, mit ihnen Schluss zu machen. Warum?

Es gelingt uns nicht mehr, uns wie Erwachsene zu verhalten. Abgrenzung, Übernahme von Verantwortung, klare Entscheidungen, langfristiges Denken: Fehlanzeige. Der Einzelne kann nicht mehr für sich selbst sorgen, und auch das Verhalten in Wirtschaft, Politik und Institutionen zeigt: Wir sind auf dem besten Weg in eine infantile Gesellschaft.

Eine dramatische Entwicklungsschwäche, die uns fertig macht.

Der wir aber nicht tatenlos ausgeliefert sind.

Warum wir uns vom Leben überfordert fühlen – und wie wir das beenden
Vom Opfer zur Persönlichkeit: endlich (wieder) die Verantwortung für das eigene Leben übernehmen
Eine kluge gesellschaftliche Analyse mit hohem Wiedererkennungseffekt und Nutzwert für die Leser

Für 20,60 Euro ist “Mythos Überforderung” bei der Buchhandlung Das BUCH im Messepark Dornbirn zu erhalten. Portofrei ab 20 Euro; die bestellte Ware wird werktags innerhalb von 24 Stunden zum Versand gebracht.

Die VOL.AT-Buchtipps auf einen Blick

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buchtipp
  • M. Winterhoff: Mythos Überforderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen