AA

Luxuskreuzer "QE2" vor Heimathafen auf Grund gelaufen

Der Luxuskreuzer "Queen Elizabeth 2" ist auf seiner Abschiedsfahrt vor dem englischen Heimathafen Southampton auf Grund gelaufen. Das Schiff hatte kurz auf einer Sandbank festgesteckt, konnte aber nach Einsetzen der Flut weiterfahren. Video 

Wie die Reederei Cunard am Dienstag weiter mitteilte, sei niemand verletzt worden. Das Schiff war womöglich wegen starker Winde vom Kurs abgekommen. Die “QE2” konnte nach einer halben Stunde mit Hilfe von fünf Schleppern in den Hafen geleitet werden, teilte die Küstenwache mit. Der Kreuzer war mit 1.700 Passagieren und 1.000 Crew-Mitgliedern auf der Rückreise von einer 15- tägigen Tour im Mittelmeer.

Tausende Menschen – darunter auch der Ehemann der Queen, Prinz Philip, sollten am Dienstagabend nach Southampton im Süden Englands kommen, um der “Queen Elizabeth 2” Lebewohl zu sagen. Die “QE2” sollte dann zu ihrer letzten Reise nach Dubai aufbrechen. Dort wird das 40 Jahre alte Schiff zu einem schwimmenden Hotel und einer Touristenattraktion umgebaut.

“Sie wollte nicht reinkommen. Sie will nicht nach Dubai und wir wollen nicht, dass sie geht”, sagte die Passagierin Shirley Newcombe. Es habe einen lauten Knall gegeben und ziemlich geruckt, als sie aufliefen, erzählte die Reisende Mary Baldwin aus Kalifornien. Die Passagierin Bunty Milliard sagte, “es hat uns um 5.15 Uhr aus dem Bett gerissen, alles in der Kabine schepperte”. “Wir haben aber 31 Kreuzfahrten hinter uns und wir hatten überhaupt keine Angst.”

Die “QE2” ist einer der berühmtesten Kreuzer der Welt. Sie ist der Luxusdampfer der Reederei Cunard, der am längsten im Dienst ist. Das Schiff hat nach Angaben des Unternehmens rund 800 Atlantiküberquerungen und 25 Weltreisen hinter sich.
Neben der “QE2” gehört auch die “Queen Mary” zu Cunard, diese ist derzeit das teuerste und längste Kreuzfahrtschiff der Welt. Legen die Schiffe in Häfen an, locken sie regelmäßig tausende Schaulustige an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Luxuskreuzer "QE2" vor Heimathafen auf Grund gelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen