Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lustenau mit torlosem Remis in die Winterpause

Sandro Djuric in Action
Sandro Djuric in Action ©GEPA
Austria Lustenau kommt bei der zweiten Mannschaft von Wacker Innsbruck nicht über ein 0:0 hinaus.
Liveticker zum Nachlesen

Im letzten Spiel vor der Winterpause wollte die Lustenauer Austria im kleinen Westderby gegen das zweite Team von Wacker Innsbruck das Punktekonto erhöhen.

Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte am Innsbrucker Tivoli ging es mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Die Plassnegger-Elf tat sich gegen gut verteidigende Tiroler schwer zwingende Gelegenheiten zu erarbeiten.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Sticker die Schlagzahl und kamen auch zu einigen Möglichkeiten, Djuric, Canadi und Ronivaldo brachten die Kugel allerdings nicht im gegnerischen Tor unter. Die zweite Garnitur der Innsbrucker tauchte so gut wie nie gefährlich vor dem Lustenauer Gehäuse auf, da aber auch die Austria ihre Torchancen nicht nutzen konnte, blieb es beim torlosen Unentschieden.

Liveticker Nachlese

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball Vorarlberg
  • Lustenau mit torlosem Remis in die Winterpause
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen