Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lustenau mit Niederlage im Westderby

Am Ende jubelten die Fans der Austria aus Salzburg.
Am Ende jubelten die Fans der Austria aus Salzburg. ©GEPA
Im Duell Austria Lustenau gegen Austria Salzburg gingen am Ende die Gäste als 2:0-Sieger vom Platz. Lustenau fällt in der Tabelle auf den achten Rang zurück.

Die Austria erwischte den besseren Start in das Westderby zwischen Lustenau und Salzburg. Wirkliche Großchancen blieben jedoch Mangelware, Thiago vergab in der 25. Minute noch die beste Möglichkeit aus kurzer Distanz. Mit Fortdauer des Spiels kamen auch die Salzburger immer besser ins Spiel. In der 33. gab es dann die kalte Dusche für die Hausherren. Nach einem Abwehrfehler verwertete Grubeck einen Querpass zur 0:1-Führung der Gäste. Dies blieb auch bis zur Pause so.

 

Entscheidung in der Schlussphase

Gleich nach Wiederanpfiff vergab Lustenau eine Doppelchance. Nachdem die Salzburger den Ball zuerst von der Linie kratzen konnten, verzog Wießmeier auch im zweiten Versuch. Auch in weiterer Folge war die Austria aus Lustenau das bessere und gefährlichere Team, ein Treffer wollte jedoch nicht gelingen. Die Gäste aus Salzburg konzentrierten sich nur noch auf die Verteidigung des knappen Vorsprungs. In der 88. Minute war das Spiel dann jedoch entschieden – nach Knett gegen Zia noch klären konnte, erzielt Bingöl im Nachschuss das 0:2. Mit dieser Niederlage fallen die Lustenauer mit nur neun Punkten aus acht Spielen auf den achten Tabellenrang zurück.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau mit Niederlage im Westderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen