Lustenau mit klarem Heimsieg - FCD verliert bei Liefering

Ungefährdeter Sieg für Lustenau
Ungefährdeter Sieg für Lustenau ©GEPA
Austria Lustenau fertigt die Juniors aus Oberösterreich mit 5:0 ab, Dornbirn unterliegt beim FC Liefering mit 2:4.

Mit der Lustenauer Austria und dem FC Dornbirn waren beide Ländle-Clubs am Freitag in der Admiral 2. Liga im Einsatz.

Lustenau mit mühelosem Erfolg

Tabellenführer Austria Lustenau empfing die Juniors aus Oberösterreich und ging als klarer Favorit in diese Partie. Diese Favoritenrolle bestätigten die Sticker dann auch und siegten am Ende klar mit 3:0.

Bereits in Halbzeit eins stellten Tabakovic (13.), Saracevic (34.) und Cheukoua (39.) mit ihren Treffern die Weichen auf Sieg. Tabakovic (71., 82.) gelangen nach Wiederbeginn zwei weitere Tore zum 5:0-Endstand. Die Sticker festigten mit dem klaren Heimerfolg damit die Tabellenführung auch nach diesem Spieltag.

Rothosen verlieren in Salzburg

Eine ganz schwere Aufgabe hatte der FC Dornbirn vor der Brust, beim Tabellenzweiten FC Liefering waren die Orie-Schützlinge klarer Underdog. Nach den ersten 45 Minuten sah es für die Rothosen auch noch recht gut aus, überraschend führten die Gäste aus dem Ländle durch einen Treffer von Joppi mit 1:0.

In Halbzeit zwei drehten die Jungbullen die Partie innerhalb von nur vierzehn Minuten dann aber zu ihren Gunsten. Simic mit zwei Elfmetern (64. und 67.), Dorgeles (70.) sowie Amankwah (75.) stellten auf 4:1 für die Gastgeber. Der eingewechselte Katnik sorgte mit seinem Tor drei Minuten vor dem Ende für den 2:4-Endstand aus Sicht der Messestädter.

Liveticker zum Nachlesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau mit klarem Heimsieg - FCD verliert bei Liefering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen