AA

Fix! Lassaad Chabbi verlässt Austria Lustenau, Wechsel zu SV Ried

Chabbi in Ried ante Portas.
Chabbi in Ried ante Portas. ©VOL.AT/Steurer
Jetzt ist es fix: Austria-Lustenau-Coach Lassaad Chabbi wechselt zur SV Ried.

Austria Lustenau muss sich nach einem neuen Trainer umsehen. Chabbi beerbt den seit einiger Zeit schwer angezählten Christian Benbennek in Ried, wie die Austria am Mittwoch auf Facebook bestätigte. Der Tunesier hat am Mittwoch unterschrieben. Bereits am Samstag sitzt Chabbi auf der Bank der Innviertler.

Ernemann übernimmt interimistisch

Präsident Hubert Nagel steht bereits mit mehreren potentiellen Nachfolgern in Kontakt. Der neue Trainer soll so schnell wie möglich präsentiert werden. Beim Heimspiel am kommenden Freitag (3. März, 18.30 Uhr gegen den Kapfenberger SV) übernimmt Amateuere-Trainer Daniel Ernemann den Trainerposten.

VIDEO! ERSTE STELLUNGNAHME VON HUBERT NAGEL ZUM LASSAAD CHABBI ABSCHIED VON DER PRESSEKONFERENZ AUSTRIA LUSTENAU

Lassaad Chabbi fungierte seit März 2015 in Lustenau als Trainer. Davor war er bei El Jaish Sports Club in Katar als Co-Trainer sowie jahrelang in diversen Mannschaften der Vorarlberger Nachwuchs-Akademie tätig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fix! Lassaad Chabbi verlässt Austria Lustenau, Wechsel zu SV Ried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen