Lukas Müller machte erste Schritte mit Krücke

Bei Müller war nach seinem folgenschweren Sturz am Kulm eine inkomplette Querschnittslähmung diagnostiziert worden
Bei Müller war nach seinem folgenschweren Sturz am Kulm eine inkomplette Querschnittslähmung diagnostiziert worden ©APA
Die Rehabilitation des im Jänner beim Skifliegen am Kulm schwer verunglückten Skispringers Lukas Müller schreitet weiter voran. Der 24-jährige Kärntner machte bei seinem Reha-Aufenthalt in Bad Häring an einem Handlauf entlang erste Schritte mit einer Krücke.

Ein Video davon stellte Müller am Sonntag auf Facebook. “Ich bin in der letzten Woche meiner Reha – mit neuem Spielzeug”, schrieb er dazu. Bad Häring.

Bei Müller war nach seinem folgenschweren Sturz am Kulm eine inkomplette Querschnittslähmung diagnostiziert worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Lukas Müller machte erste Schritte mit Krücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen