AA

Lufthansa-Streik zu Ende - Einigung mit Gewerkschaft

©AP
Die Deutsche Lufthansa hat am Freitag eine Einigung im Tarifkonflikt mit der Gewerkschaft Ver.di bestätigt: "Es gibt eine Einigung", sagte Lufthansa-Personalvorstand Stefan Lauer in Frankfurt vor Journalisten. Flugausfälle bis Montag

“Der Streik wird beendet”, sagte der Manager. Die größte deutsche Fluggesellschaft und die Gewerkschaft Ver.di einigten sich auf eine Lohnerhöhung um 5,1 Prozent rückwirkend zum 1. Juli.

Am 1. Juli 2009 folgte eine weitere Erhöhung, und zwar um 2,3 Prozent. Zudem gibt es eine Einmalzahlung und eine ergebnisabhängige Komponente. Die Einigung gilt nach Angaben der Lufthansa für 34.000 Mitarbeiter am Boden. Auf der Basis von zwölf Monaten entspreche dies einer Lohnerhöhung von 4,2 Prozent. Für das Kabinenpersonal wurde ein Abschluss im gleichen Volumen erzielt. Er steht aber unter dem Vorbehalt der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO, in der die meisten Stewardessen organisiert sind.

Der Flugbetrieb werde sich erst nach einiger Zeit normalisieren, kündigte Lufthansa-Manager Lauer in Frankfurt an. Seit Montag war die deutsche Luftlinie bestreikt worden, Hunderte Flüge fielen aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Lufthansa-Streik zu Ende - Einigung mit Gewerkschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen