AA

Luftangriff im Gaza-Streifen

Bei einem israelischen Luftangriff auf den nördlichen Gaza-Streifen sind am Mittwochabend mindestens zwei Palästinenser getötet worden. Mehrere Menschen wurden bei dem Angriff auf die Stadt Jabalya verletzt.

Untertags waren zwei israelische Kinder bei einem palästinensischen Raketenangriff auf die südisraelische Stadt Sderot ums Leben gekommen. Nach Armeeangaben wurden sie getötet, als eine vom Gaza-Streifen aus abgefeuerte Kassam-Rakete die spielenden Kinder in einer Straße traf. Zu dem Anschlag bekannte sich die militante Palästinenserorganisation Hamas.

Bereits zuvor hatte die israelische Luftwaffe nach Angaben von Ärzten vier Angriffe auf Jabalya geflogen und dabei einen militanten Palästinenser getötet und 22 Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. Bei weiteren israelischen Angriffen im Gaza-Streifen und im Westjordanland starben im Laufe des Tages mindestens sieben Palästinenser.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Luftangriff im Gaza-Streifen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.