AA

Löw hält Tirol die Treue

Nach dem Lizenzentzug für den FC Tirol wären alle Spieler kostenlos frei. Doch Trainer Joachim Löw und einige Kicker wollen sich mit dem drohenden Untergang nicht abfinden.

Auch der Ur-Wiener Zoran Barisic glaubt daran, “dass es noch nicht zu spät ist und es in Tirol weitergeht”. Über ein mögliches anderes Szenario macht sich Barisic noch keine Gedanken: “Ich hoffe darauf, dass einige Herren schön langsam aufwachen und kapieren, welche Auswirkungen ein Lizenzentzug für den Meister bedeutet. Das hat Auswirkungen nicht nur für Tirol, sondern ganz Österreich, besonders im Hinblick auf die EM-Bewerbung 2008.”

Differenzierter sieht es der 33-jährige Tirol-Kapitän Michael Baur. “Es ist noch alles offen, aber wir Spieler machen uns Gedanken. Ich hoffe nur, dass jeder von uns weiterhin im Profi-Fußball unterkommt und einen guten Vertrag bekommt. Immerhin sind wir Meister, und Qualität wird sich durchsetzen.” Andere Spieler in der relativen alten Tiroler Mannschaft denken bereits an ein Karriere-Ende. So etwa Robert Wazinger und Walter Kogler. “Einen Wechsel zu einem anderen Bundesliga-Klub werde ich mir nicht mehr antun”, so Wazinger.

Trainer Löw arbeitet weiterhin daran mit, dass Tirol doch noch die Lizenz bekommt. Der Großteil der Spieler hat ihm versprochen noch zuzuwarten: “Sie zeigen sich solidarisch, wollen hier weiterspielen. Ihr Herzblut hängt einfach an diesem Verein. Die Spieler helfen damit tatkräftig mit, um doch noch die Lizenz für den Verein zu bekommen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Löw hält Tirol die Treue
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.