AA

Lotus Elite: 620-PS-Geschoss tritt elitäres Erbe an

Überraschung aus dem Hause Lotus: Die Engländer zeigen auf dem Automobilsalon Paris (2. - 17. Oktober) ein 620 PS starkes Coupé.
Bilder vom neuen Lotus Elite

Optisch hat der Lotus Elite wenig mit seinen Ahnen gemeinsam: Der neue Elite gleicht weder seinem von 1957 bis 1963 gebauten Urahn noch dem von 1974 bis 1982 erhältlichen Vetter. An dem in Frankreich gezeigten neuen Sportwagen jedenfalls hätte nicht nur James Bond seine Freude. Unter der Motorhaube wuchtet der 5,0-Liter-V8-Motor ein Drehmoment von 720 Nm in den Antriebsstrang. Standesgemäß wird die Kraft nur über die Hinterachse auf die Straße gebracht. Bei einem Leergewicht von 1.650 Kilogramm (jede einzelne Pferdestärke muss also nicht einmal 2.700 Gramm in Bewegung setzen) wird das optional auch mit der aus der Formel 1 Saison 2009 bekannten “KERS-Hybridtechnologie” erhältliche Coupé voraussichtlich innerhalb von 3,5 bis 3,7 Sekunden auf Tempo 100 katapultiert.  Der Hersteller spricht von 315 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Nach ersten Informationen müssen Kontinental-Europäer  knappe 140.000 Euro für den neuen Lotus Elite hinblättern. Erhältlich soll er aber vor dem Jahre 2014 nicht sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Lotus Elite: 620-PS-Geschoss tritt elitäres Erbe an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen