AA

Los Angeles: Zwei Millionen ohne Strom

Ein massiver Stromausfall hat weite Teile der amerikanischen Metropole Los Angeles stundenlang lahm gelegt. Betroffen waren zwei Millionen Menschen im Zentrum von Los Angeles sowie in mehreren Ortschaften der Umgebung.

In der zweitgrößten Stadt der USA kam es am Montag zu einem Verkehrschaos, in den Hochhäusern des Finanzviertels gingen die Lichter aus, und in Hollywood blieben Hotelgäste im Aufzug stecken.

Betroffen waren zwei Millionen Menschen im Zentrum von Los Angeles sowie in mehreren Ortschaften der Umgebung. Verursacht haben den Stromausfall Arbeiter, die versehentlich mehrere Kabel durchtrennten.

Die Arbeiter hätten gegen 12.30 Uhr Ortszeit gleichzeitig mehrere Leitungen gekappt statt wie vorgesehen eine nach der anderen, sagte Ed Miller von der Behörde für Strom- und Wasserversorgung. Zunächst hatte es geheißen, ein Kabel sei falsch an eine Leitung angeschlossen worden.

Manche Stadtteile waren 40 Minuten ohne Strom, andere rund zweieinhalb Stunden. Viele Angestellte nutzten den Stromausfall für eine verlängerte Mittagspause: „Ich glaube, wir alle haben eine gute Entschuldigung“, sagte Ludwig Welsh, der vor einem Versicherungsbüro Zeitung las.

An mehreren Kreuzungen brach der Verkehr zusammen, weil die Ampeln ausfielen. Betroffen war auch der internationale Flughafen von Los Angeles, doch konnte die Versorgung mit einem Notstromgenerator aufrechterhalten werden, so dass der Flugbetrieb nach Angaben eines Flughafensprechers nicht beeinträchtigt war. Auch in der Universitätsklinik kam es dank des Einsatzes von Notstromanlagen zu keinen Problemen. Zwei Männer mussten wegen Atembeschwerden im Krankenhaus behandelt werden, nachdem es in einer Ölraffinerie nach dem Blackout zu Rauchentwicklung kam.

Dass es ohne Strom kein neues Windows gibt, erlebten die Teilnehmer einer Fachkonferenz von Microsoft, die einen Tag vor der offiziellen Eröffnung zu ersten Vorträgen zusammenkamen. Microsoft-Produktmanager Greg Sullivan musste seine Präsentation von Windows Vista ohne Live-Demonstration fortsetzen, weil mit einem Knall der Strom weg war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Los Angeles: Zwei Millionen ohne Strom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen