AA

Loriot im Legial: köstlich!

Der Herr (Paul Ender) möchte in Ruhe essen...
Der Herr (Paul Ender) möchte in Ruhe essen... ©Renee Lormans
Loriot Premiere

Altach. Die neue Produktion des Theaterkreis Altach ist mit großem Erfolg angelaufen. Diesmal sollte es ein ganz besonderer Abend werden, denn es ist die allerletzte Eigenproduktion des Theaterkreis Altach, die im ‘Theater im Legial’ aufgeführt wird. Und es ist wirklich etwas ganz Tolles, das dem Publikum geboten wird: Loriot oder die Absurditäten des Alltags, meisterlich auf die Spitze getrieben und dargestellt von allen Generationen des Theaterkreis.

Die Mädchen der Kindergruppe kommen zuerst an die Reihe und zeigen wahres Talent: “Die Tierhandlung” und “der sprechende Hund” bieten köstliche Unterhaltung. In den Szenen danach interpretieren die drei jugendlichen Mädchen Loriot auf ganz eigene Art und Weise. Mit ihrer flotten Umsetzung zeigen sie, dass ‘Literaturkritik’, ‘Fernsehansage’ und ‘der Lottogewinner’ in abgewandelter Form auch heute noch aktuell sind.

Der restliche Abend wird mit viel Elan und Spielfreude von den Erwachsenen bestritten. Viele bekannte Szenen passieren Revue: Konzertbesuch, Schmeckt’s, Feierabend, Garderobe, Kosakenzipfel etc. Natürlich darf auch der unvergessene und herrliche Sketch um zwei Herren in einer Badewanne nicht fehlen. 
Kurz: ein köstlicher Abend zum Abschalten und Genießen!

Die Aufführung ist noch an folgenden Terminen zu sehen:
Samstag, 16.1. … 20 Uhr
Sonntag, 17.1. … 18 Uhr
Samstag, 23.1. … 20 Uhr
Sonntag, 24.1. … 18 Uhr
Samstag, 30.1. … 20 Uhr

Eintritt 10,-/7,- Euro
Kartenreservierung unter: 0664/48 21866 oder info@theaterkreis.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Loriot im Legial: köstlich!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen