Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

London: U-Bahn-Sprayer getötet

Auf der Flucht vor Sicherheitskräften sind in der Londoner U-Bahn zwei jugendliche Sprayer ums Leben gekommen. Ein Dritter wurde gefasst, während einem vierten die Flucht gelang.

Die beiden Burschen liefen nach Polizei-Angaben am Samstag vor eine U- Bahn. Sie sollen zu einer Gruppe von vier Buben gehört haben, die die U-Bahnen mit Graffiti besprüht hätten.

Bei der Flucht vor dem Sicherheitspersonal an der Station Barking liefen zwei von ihnen vor eine ankommende U-Bahn und starben. Ein dritter Sprayer wurde laut Polizei gefasst, während einem vierten die Flucht gelang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • London: U-Bahn-Sprayer getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen