AA

Lockerer Probegalopp gegen Baku

Mit einem 4:0-Heimsieg gegen den FK Khazar Uni Baku startete SW Bregenz souverän in die erste Runde des UI-Cups. Das Rückspiel am Samstag in Aserbeidschan sollte nur noch Formsache sein.

Viel mehr als mit dem Gegner beschäftigt man sich in Bregenz aber mit der eigenen Mannschaft, zumal der 4:0-Erfolg mit einer Rumpftruppe eingefahren wurde. Ohne die Neuerwerbungen Jansen, Kauz, Grabic, Mladenovic, Verjans sowie die Verletzten Geiger und Bolter saßen beim ersten Heimspiel drei Spieler des Bregenzer Unter-17-Meisterteams auf der Bank – von denen mit Faton Zulbehari einer sogar in den letzten elf Minuten zum Einsatz kam.

Das Match war ein besseres Testspielchen: Ikanovic nützte einen katastrophalen Stellungsfehler von Baku-Goalie Chlaidze zur Führung (14.), neun Minuten später doppelte der Bosnier nach Pedersen-Stanglpass nach. In der 33. Minute köpfte Pircher nach Schepens-Flanke völlig unbedrängt ein, und Letzterer verwandelte pünktlich zur Halbzeitpause einen Foulelfer (Nzuzi war zu Fall gebracht worden) zum 4:0-Endstand. In der zweiten Hälfte wurde Gäste-Schlussmann Chlaidze durch Baghiyev ersetzt, hatten die Gäste gegen eine etwas unkonzentrierte Bregenzer Hintermannschaft sogar einige Möglichkeiten – am Aufstieg von SWB dürfte aber nicht zu rütteln sein.

SW-Trainer Regi van Acker sah die Heimpremiere seines Teams sehr positiv: „Mit der ersten Halbzeit war ich ziemlich zufrieden, danach haben wir durch das harte Training in dieser Woche etwas nachgelassen, das war logisch. Normal hätten wir acht oder neun Tore machen müssen, aber das kann man nicht verlangen. Die Mannschaft ist nicht komplett, und wir brauchen Zeit.” Diese Woche wird noch hart trainiert, am Freitag fliegt man Richtung Baku ab.

SW Bregenz – FK Khazar Universiteti Baku: 4:0 (4:0)
Casinostadion, 1500, SR Panic
Torfolge: 14. 1:0 Ikanovic, 23. 2:0 Ikanovic, 33. 3:0 Pircher (Kopfball), 45. 4:0 Schepens (Foulelfer)
Rückspiel Samstag, 26. Juni
FK Khazar Universiteti – SW Bregenz 15 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Lockerer Probegalopp gegen Baku
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.