Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lockdown-Konzert über den Dächern von Paris

Camille Thomas: Chello-Konzert in Paris.
Camille Thomas: Chello-Konzert in Paris. ©APA
Camille Thomas und ihr "Feuermann"-Cello über den Dächern von Paris.

Video: Lockdown-Konzert in Paris

Schon einmal gingen Videos von der Cellistin viral: während die ersten Lockdowns. Dann kam ein kurzer Konzertsommer - und nun ist Frankreich wieder abgeriegelt. Und Camille Thomas steigt erneut aufs Dach.

Das ist Camille Thomas

  • Camille Thomas wurde 1988 in Paris geboren und ist eine franko-belgische Cellistin.
  • Sie begann im Alter von vier Jahren mit dem Cellospiel.
  • Nach ersten Jahren bei Marcel Bardon und Philippe Muller in Paris studierte sie zunächst an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin bei Stephan Forck und Frans Helmerson und dann bei Wolfgang Emanuel Schmidt an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.
  • Bereits während ihres Studiums konzertierte sie in Konzertsälen wie der Salle Gaveau und dem Théâtre des Champs-Élysées in Paris sowie dem Konzerthaus in Berlin.
  • Camille Thomas spielt mit Orchestern wie den Brüsseler Philharmonikern, dem Orchestre Lamoureux in Paris und dem Orchestre Philharmonique Royal de Liège. (Quelle: Wikipedia)

Covid-19: Mehr Nachrichten zur Coronavirus-Krise

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Slider - Vienna Startseite
  • Lockdown-Konzert über den Dächern von Paris
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen