AA

Turnier des Herzens: 9.000 Euro für einen guten Zweck

Über 90 fußballbegeisterte Spielerinnen und Spieler waren im November 2016 bei der bereits siebten Auflage dieses „Turnier des Herzens“ dabei.
Über 90 fußballbegeisterte Spielerinnen und Spieler waren im November 2016 bei der bereits siebten Auflage dieses „Turnier des Herzens“ dabei. ©Schallert
Lochau. Dank des großartigen Erfolges beim bereits „7. Turnier des Herzens“ konnten die Organisatoren mit Arno Petermann, Markus Baumgärtner und Nadja Ringer nun über 9.000 Euro als Erlös dieser Benefizaktion an bedürftige Familien und Organisationen übergeben.
Fußballspieler, Fans, Sponsoren und Helfer machten das „Turnier des Herzens 2016“ zu einem großartigen finanziellen Erfolg.

 Gerade jetzt vor Weihnachten war hier die Freude doppelt groß. So konnte sich in Hörbranz Martina Elbs und ihre Familie über die willkommene finanzielle Hilfe freuen. Seit 2009 kämpft die heute dreizehn Jahre alte Tochter Lisa-Marie mit viel Erfolg gegen einen Gehirntumor, andererseits erfuhr ihr sechszehnjähriger Bruder Kevin im September 2016 von seiner Krebserkrankung.

Unterstützt wurde auch Nathalie Hofmarcher mit ihren drei Kindern in Bregenz. Seit Geburt leidet der 13 Jahre alte Sohn Bryan an einer „Kleinwuchs“-Krankheit mit körperlichen Deformierungen und häufigen Allergien. Sechzehn teure Operationen und die damit verbundenen Folgebehandlungen kosten sehr viel Geld. Weiters durfte sich diese Familie auch über ihren allerersten dreitägigen Sommerurlaub in den Tiroler Bergen freuen, gesponsert vom Hotel Garni Alpenjuwel in Serfaus, den Bergbahnen Serfaus und dem Restaurant Prämontan in Serfaus.

Auch die CliniClowns Vorarlberg und die Sozialaktion „Mitanand – Füranand z´Lochau“ erhielten für ihre Projekte großzügige Zuwendungen.

Dank an alle Beteiligten

Zehn speziell geladene Mannschaften bespickt mit einigen sportbegeisterten Damen sowie zahlreiche Fans waren mit viel Einsatz und Begeisterung beim diesem Benefizfußballturnier mit anschließender „After Game“-Party dabei. Der Einsatz der freiwilligen Helfer vom SV Typico Lochau sowie insbesondere die zahlreichen großzügigen Sponsoren machten den finanziellen Erfolg komplett.

Da darf man allen Beteiligten an dieser Stelle für ihr beispielhaftes Engagement und die tolle Unterstützung gemäß dem Motto „Spiel und Spaß zugunsten Bedürftiger“ noch einmal herzlich danken! Sämtliche Spenden und Einnahmen dieses stimmungsvollen Turniertages werden speziell ausgesuchten Hilfsprojekten gewidmet.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Turnier des Herzens: 9.000 Euro für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen