AA

Ländle-Derby im Volleyball

Am Samstag, den 8. März, um 19 Uhr steigt in Höchst das erste von zwei Derbys im Kampf um die beiden Aufstiegsplätze zur Volleyball-Bundesliga.

Nach den jüngsten Auswärtserfolgen reist das Team um die Dornbirner Spielertrainerin Susi Lehmann-Ancevski voller Selbstvertrauen zum Ländle-Gegner. Nicht nur die gezeigten Leistungen gegen AVC-DeWitt-Klagenfurt und UVC Wesser Graz sondern auch die im Verein vorherrschende Stimmung lässt die Mannschaft momentan auf einer Weller der Euphorie schweben.

Was die mitgereisten Fans in Kärnten und der Steiermark an freundlicher Stimmung hinterließen war für alle Beteiligten sehr beeindruckend. Der Vorstand freut sich besonders, dass die „Reisegruppe“ neben der Unterstützung der eigenen Mannschaft so sympathisch bei den Gastgebern angekommen ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ländle-Derby im Volleyball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen