AA

Lkw-Unfall in Lochau

Ein Lkw aus Litauen verirrte sich in eine Sackgasse in Lochau. Beim Wenden kam der mit Papierrollen beladene Lkw von der Straße ab und drohte in den Reutelebach zu stürzen.

Ein litauischer Lkw-Fahrer geriet in Lochau in eine missliche Lage. Sein Fahrzeug, beladen mit schweren Papierrollen, bog in eine Sackgasse ein. Beim Versuch, den Lkw zu wenden, kam es zu einem Zwischenfall.

Die Situation verschärfte sich, als der Lkw von der Fahrbahn abkam und in den Reutelebach zu stürzen drohte. Sofort wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Feuerwehren aus Bregenz und Lochau rückten aus, um die Unfallstelle zu sichern.

25 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge waren im Einsatz, um eine weitere Eskalation zu verhindern. Eine Spezialfirma wurde beauftragt, um die Bergung des Fahrzeugs sicherzustellen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lkw-Unfall in Lochau