Lkw durchbricht Leitplanke - A14 in Richtung Arlberg gesperrt

Der Lkw durchbrach den Fahrbahnteiler bei der Einfahrt zum Kontrollplatz Tschallenga.
Der Lkw durchbrach den Fahrbahnteiler bei der Einfahrt zum Kontrollplatz Tschallenga. ©VOL.AT/Hofmeister
Bludenz/Nüziders. Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich am Mittwoch kurz vor 9 Uhr ein Lkw-Unfall auf der A14 Walgauautobahn, in dessen Folge die Autobahn in Fahrtrichtung Arlberg für zwei Stunden komplett gesperrt werden musste.
Bilder der Räumungsarbeiten
A14: Lkw durchbricht Leitplanke
Alle Verkehrsmeldungen
Alle A14-Livecams
A14-Livecam Nenzing

Der in Richtung Arlberg fahrende Lkw durchbrach aus noch ungeklärter Ursache frontal den Fahrbahnteiler bei der Einfahrt zum Lkw-Kontrollplatz Nüziders. Dabei riss er die Leitschiene aus der Verankerung.

Augenzeugen zufolge brach das Gespann ohne erkennbaren Grund plötzlich nach rechts aus. Beim Durchbrechen der Leitschiene wurde der Dieseltank der Zugmaschine aufgerissen und lief aus. Um welche Menge Treibstoff es sich handelte, ließ sich vorerst nicht sagen.

Lkw rammt Leitplanke: Videos vom Unfallort

Die Unfallstelle vor der Komplettsperre Richtung Arlberg. (Video: Leserreporter Thomas)

Der 43-jährige Lenker aus Innsbruck wurde unbestimmten Grades verletzt, war aber jedenfalls ansprechbar und dürfte einer vorsichtigen ersten Einschätzung nach eher leichte Verletzungen davongetragen haben. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Bludenz gebracht. Am Lkw entstand schwerer Sachschaden.

[googlemaps]

Stau: A14 in Richtung Arlberg komplett gesperrt

Die A14 musste für die Aufräumarbeiten in Fahrtrichtung Arlberg zwischen Nenzing und Bludenz komplett gesperrt werden, der Verkehr wurde bei der Abfahrt Nenzing über die L190 umgeleitet. Die Sperre konnte gegen 11:15 Uhr aufgehoben werden, der rechte Fahrstreifen blieb aber im Bereich der Unfallstelle noch längere Zeit unpassierbar. (red)

Stau vor der Unfallstelle in Richtung Arlberg.
Stau vor der Unfallstelle in Richtung Arlberg. ©Stau vor der Unfallstelle – die Rettungsgasse funktioniert. (VOL.AT/Leserreporter)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lkw durchbricht Leitplanke - A14 in Richtung Arlberg gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen