AA

Lkw in Schruns schwer beschädigt

Der beschädigte Lkw blockierte die L188 in Schruns.
Der beschädigte Lkw blockierte die L188 in Schruns. ©Andreas Marent
Schruns - Ein Sattelzug kam Samstag Früh auf der Fahrt in Richtung Schruns von der Strasse ab, prallte gegen eine Gartenmauer und wurde dabei stark beschädigt.
Die Feuerwehr im Einsatz

Er touchierte noch leicht einen parkenden PKW und kam knappe 50 Meter weiter quer auf der L188 zu stehen. Beim Aufprall auf die Mauer wurde unter anderem der Dieseltank zerstört, dadurch war die Straße zusätzlich mit Diesel verschmutzt und musste gereinigt werden. Die defekte Sattelzugmaschine wurde von der Feuerwehr unter Mithilfe von schwerem Räumgerät nach dem Absatteln von der Straße gezogen. Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt werden.

Für die Einsatzkräfte kamen Temperaturen von -20 Grad an der Unfallstelle erschwerend zu ihrer Arbeit hinzu.

Nach dem Eintreffen einer Ersatzzugmaschine aus Feldkirch, welche aufgrund des beträchtlichen Rückstaus die letzten 12 Kilometer von der Polizei eskortiert wurde, konnte auch der Auflieger von der Straße gebracht werden. Anschließend wurde die Straße komplett gereinigt und der Verkehr konnte um kurz vor 9 Uhr wieder freigegeben werden.

Der LKW-Fahrer blieb unverletzt, an der Sattelzugmaschine enstand beträchtlicher Schaden. Im Einsatz standen 32 Mann der Feuerwehr Schruns mit 5 Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit 2 Mann und einem RTW, die Polizei mit
4 Mann und 2 Fahrzeugen sowie 2 Privatfirmen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Lkw in Schruns schwer beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen