AA

Lkw-Fahrer mit zwei Promille gestoppt

Unfassbar: Der starke Alkoholgeruch hat einen spanischen Lastwagenfahrer bei einer Fahrzeugkontrolle verraten. Er hatte zwei Promille Alkohol im Blut.

Der starke Geruch nach Alkohol hat einen spanischen Lastwagenfahrer bei einer Fahrzeugkontrolle gestern, Donnerstag, auf der Westautobahn am Grenzübergang Salzburg-Walserberg verraten. Die Polizisten forderten den 50-jährigen Kraftfahrer um 23.15 Uhr im Bereich einer Lkw-Tankstelle bei der Ausreise in Richtung Deutschland zum Alkohol Test auf. Das Ergebnis: Der Spanier hatte zwei Promille Alkohol im Blut.

Alkohol im Blut

Die Beamten der Autobahnpolizei Anif (Flachgau) nahmen dem Lenker nach dem Alkohol Test des Sattelschleppers den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel ab. Er musste eine Sicherheitsleistung in der Höhe von 1.300 Euro zahlen, informierte am Freitag die Sicherheitsdirektion Salzburg. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Lkw-Fahrer mit zwei Promille gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen