AA

Lkw-Diebstahl mit Verkehrsunfall in Lingenau

In der Zeit zwischen 00.00 Uhr und 01.00 Uhr begab sich am Donnerstag ein bisher unbekannter Täter zu einem Firmengelände in der Parzelle Zeihenbühl und nahm einen dort abgestellten Lkw der Marke Iveco unbefugt in Gebrauch.
Verkehrsunfall nach Lkw-Diebstahl

In der Folge fuhr der Täter mit dem Lkw auf der Hittisauerstraße (L 205) von Lingenau in Richtung Müselbach. Gegen 01.00 Uhr verlor der unbekannte Lenker in Müselbach, kurz vor der Krönelekreuzung, die Herrschaft über das Fahrzeug, kam im Kurvenbereich ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Nach dem Verkehrsunfall dürfte sich der Lenker unverzüglich von der Unfallstelle entfernt haben. Der Lkw wurde schwer beschädigt. An der Leitschiene entstand erheblicher Sachschaden, so die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung.

Personen die Wahrnehmungen in Zusammenhang mit der unbefugten Ingebrauchnahme bzw. mit dem Verkehrsunfall gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Hittisau in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lingenau
  • Lkw-Diebstahl mit Verkehrsunfall in Lingenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen