Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krimi: Andelsbuch mit Schützenhilfe im Halbfinale - Altach nur zweiter

©JW
Im letzten Spiel der Gruppe 4 hatte Andelsbuch durch die Schützenhilfe von Diepoldsau Glück und verdrängte damit Viktoria Bregenz noch vom Aufstiegsplatz. SW Bregenz machte erst im vierten Spiel alles klar und setzte sich vor Ruggel und Langen durch. VOL.AT tickerte alle Spiele live aus Hard.

Gruppe 3 (15. Jänner, 18 bis 20 Uhr): SW Bregenz, Ruech Recycling RW Langen, Intemann FC Lauterach 1b, FC Rugell, Alfi FC Lingenau
Gruppe 4 (15. Jänner, 20.15 bis 22.15 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, Viktoria Bregenz, Simeoni Metallbau FC Andelsbuch, Zimm FC Wolfurt, FC Diepoldsau

Halbfinale 1
(16. Jänner, 15 Uhr): TSV Heimenkirch, RW Rankweil, Admira Dornbirn, Ruech Recycling RW Langen, Zimm FC Wolfurt, SCR Altach Amateure
Halbfinale 2
(16. Jänner, 18.15 Uhr): Hotel am See FC Hard, blum FC Höchst, Eco Park FC Hörbranz, FC Ruggel, SW Bregenz, Simeoni Metallbau FC Andelsbuch
Finale
(17. Jänner, 16 Uhr)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Seehallencup Hard
  • Krimi: Andelsbuch mit Schützenhilfe im Halbfinale - Altach nur zweiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen