AA

Liverpool erster Finalist

Der FC Liverpool ist der erste Finalist der Champions League 2007. Die "Reds" bezwangen den FC Chelsea zwar erst im Elfmeterschießen, erreichten aber völlig verdient das Endspiel in Athen.

Der erste Finalist der Champions-League-Saison 2006/07 heißt Liverpool. Der Sieger von 2005 setzte sich im englischen Halbfinal-Duell mit Chelsea nach einem 1:0 (1:0,1:0) nach 120 Minuten im Elfmeter-Schießen 4:1 durch. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte Liverpool vor 42.000 Zuschauern an der Anfield Road den 0:1-Rückstand nach dem Hinspiel durch einen Treffer von Verteidiger Daniel Agger (22.) ausgeglichen. Während bei den “Reds” mit Zenden, Alonso, Gerrard und Kuyt alle Schützen die Nerven bewahrten, scheiterten mit Robben und Geremi zwei Schützen an Liverpools spanischem Torhüter Reina.

Die einander bestens bekannten Teams schenkten sich an der ausverkauften Anfield Road von Beginn weg keinen Zentimeter. Ein Freistoß-Trick ebnete Liverpool das 1:0. Kapitän Gerrard spielte mit einem Querpass auf den am Strafraum sträflich vernachlässigten Agger ab, der Torhüter Cech per Flachschuss keine Chance ließ (22.). Nach der Führung zogen sich die Hausherren zurück und ließen die “Blues” dadurch ins Spiel zurückfinden. Aber Drogba (32.) scheiterte aus kurzer Distanz an Reina.

Der fünffache Meistercup- und CL-Sieger Liverpool blieb auch in den zweiten 45 Minuten am Drücker. Kuyt setzte nach einer Riise-Vorlage einen Kopfball an die Latte (59.), Sturmpartner Crouch war kurz zuvor ebenfalls per Kopf an Cech gescheitert (56.). In der torlosen Verlängerung ließen bei beiden Teams die Kräfte nach, einzig bei einem wegen angeblichen Abseits aberkannten Kuyt-Treffers (110.) brandete Jubel auf. Der Niederländer ließ auch die letzte dicke Chance in der Überspielzeit aus (119.), ehe er im Elfmeterschießen den entscheidenden Penalty verwertete.

Der Finalgegner von Liverpool am 23. Mai im Athener Olympiastadion wird entweder der AC Milan oder Manchester United sein, die am Mittwoch im San Siro Stadion gegeneinander spielen. ManU hat das Heimspiel 3:2 gewonnen.

Champions-League: Halbfinal-Rückspiel

FC Liverpool – FC Chelsea: 1:0 (1:0, 1:0) n.V., 4:1 i.E.
Anfield Road, 42.000, SR Mejuto Gonzalez
Elfmeterschießen: 1:0 Zenden, Reina hält gegen Robben, 2:0 Xabi Alonso, 2:1 Lampard, 3:1 Gerrard, Reina hält gegen Geremi, 4:1 Kuyt
Hinspiel 0:1. Liverpool nach 4:1-Sieg im Elferschießen im Finale

Link zum Thema:
Champions League

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Liverpool erster Finalist
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen