AA

Your Career – Personal gewinnen für die Betreuung und Pflege

©VOL.AT/Hartinger
Nach wie vor können etwa 80 Prozent der pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen in Vorarlberg zu Hause vorwiegend von ihren Angehörigen gepflegt und betreut werden. Um das zu halten, bedarf es einer kontinuierlichen Personalpflege und Personalsuche. Mit der Kampagne "Your Career" soll auf das Berufsfeld Betreuung und Pflege aufmerksam gemacht werden.

Von Landesseite werden vielfältige Bemühungen unternommen beziehungsweise unterstützt, um das notwendige Personal zu gewinnen, betont Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker. Dabei geht es zum einen darum, genügen diplomierte Fachkräfte auszubilden.

Vier Ansatzpunkte

Hier liegt der Fokus auf der Bachelor-Ausbildung an der FH-Vorarlberg, die einen Schwerpunkt auf die Langzeitpflege legt. Von großer Bedeutung ist auch die Einführung und Etablierung des neuen Berufsbildes der Pflegefachassistenz im Akutbereich. “Wenn das gelingt, wird auch hier diplomiertes Personal für die Langzeitpflege frei”, erklärt Landesrätin Wiesflecker.

Besondere Möglichkeiten für Quereinsteiger

Mehrere Gründe haben connexia, Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, dazu bewogen diese Kampagne zu starten. Sie soll interessierten Menschen eine Entscheidungshilfe sein. Weiter biete die connexia Implacementstiftung Betreuung und Pflege die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung und persönliche Begleitung während der Ausbildung im Betreuungs- und Pflegebereich. 

Herausforderung Mobile Pflege

 

Pressekonferenz zum Nachsehen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Your Career – Personal gewinnen für die Betreuung und Pflege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen