Live: So wird die Pandemie international bekämpft

Mückstein und Kluge äußern sich zu aktuellen Entwicklungen bezüglich Omikron.
Mückstein und Kluge äußern sich zu aktuellen Entwicklungen bezüglich Omikron. ©APA
Ab 17.15 Uhr werden Gesundheitsminister Mückstein und WHO-Regionaldirektor für Europa, Dr. Kluge, Informationen zu den aktuellen Entwicklungen in der Pandemiebekämpfung geben.

Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein informiert gemeinsam mit Dr. Hans Henri P. Kluge, amtierender WHO-Regionaldirektor für Europa, nach einem Arbeitsgespräch, über den internationalen Stand zu Omikron und aktuellen Entwicklungen in der Pandemiebekämpfung.

Mückstein mit Appell

Der grüne Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein hatte am Montag um Vorsicht in Form der bekannten Hygiene- und Abstandsregeln ersucht und an die Menschen appelliert, sich vor den Zusammenkünften zu testen und sich eine Booster-Impfung zu holen.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Live: So wird die Pandemie international bekämpft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen